Einige Übungen zur Zahlenfolge in Scratch

Dies ist eine Zusammenfassung der Übungen zur Zahlenfolge, die ich für die Young Informatics-Prüfung zusammengestellt habe.

Lesen Sie die Lösung im Artikel über die Übungssequenzen Teil 1, Teil 2 und Teil 3

Lektion 1:

Lassen Sie den Benutzer 6 verschiedene Zahlen eingeben. Der Computer benachrichtigt Sie, wenn die eingegebene Nummer mit der bereits im Bereich befindlichen Nummer übereinstimmt, und fordert Sie auf, sie erneut einzugeben. Nachdem der Benutzer 6 Elemente eingegeben hat, wird eine Liste mit Zahlen angezeigt, die der Benutzer korrekt eingegeben hat, und die Zahlen in dieser Liste summiert.

Lektion 2:

Lassen Sie den Benutzer 5 beliebige Zahlen eingeben. Der Computer benachrichtigt die größte Anzahl der 5 eingegebenen Nummern

Lektion 3:

Bei einer Folge von Zahlen 0, 5, 10, 15, 20 usw. Gibt der Benutzer die Anzahl der Elemente ein, die im Bereich angezeigt werden sollen. Zeigen Sie dann die Zahlenfolge gemäß der obigen Regel an und geben Sie die Anzahl der Elemente an, die der Benutzer anfordert.

Beispielsweise:

– Wenn der Benutzer 3 eingibt, wird ein Bereich von 0, 5, 10 angezeigt

– Die Benutzereingabe ist 8, der anzuzeigende Bereich ist 0, 5, 10, 15, 20, 25, 30, 35

Lektion 4 :

Angesichts der Sequenznummer 1, 4, 7, 10, 13,…. Verwenden Sie Scratch, um ein Programm zu schreiben, das Folgendes ermöglicht: Eingabe einer positiven Ganzzahl N. Wenn N eine Folge von Zahlen ist, addieren Sie die Anzahl der Zeilen des Bereichs zu N. Wenn dies nicht der Fall ist, gehört die Nachricht N nicht in die obige Folge. Das Programm endet, wenn der Benutzer ein leeres Zeichen eingibt (nichts eingeben und sofort die Eingabetaste drücken).

Lektion 5:

Lassen Sie den Benutzer 8 beliebige Zahlen eingeben. Ordnen Sie die Anzahl der eingegebenen Benutzer in aufsteigender Reihenfolge an und lassen Sie den Charakter die Reihenfolge aussprechen

Die Benutzereingabenummern sind beispielsweise: 9, 100, 6, 0, 87, 1, 4, 1

Die anzuzeigende Zeichenfolge lautet: 0, 1, 1, 4, 6, 9. 87, 100

Lektion 6 :

Lassen Sie den Benutzer eine beliebige Nummer eingeben. Erstellen Sie eine Liste, in der alle durch teilbaren Zahlen gespeichert sind. Lassen Sie dann den Charakter die gesamte Liste aussprechen.

Lektion 7 :

Lassen Sie den Benutzer eine beliebige Nummer eingeben. Der Rechner antwortet, ob die Zahl eine Primzahl ist oder nicht. (Eine Primzahl ist eine Zahl, die nur durch 1 und sich selbst teilbar ist.)

Lesen Sie die Lösung im Artikel über die Übungssequenzen Teil 1, Teil 2 und Teil 3

Eine Sammlung von Young Computer-Wettbewerben finden Sie in Scratch Studio: https://scratch.mit.edu/studios/9703344/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *